Dr. Ehrhardt Akademie für Mentale Fitness

Dr. Karl Werner Ehrhardt
Wilhelm-Leibl-Straße 4
83607 Holzkirchen Obb.

Telefon: 08024 - 9939-0
Telefax: 08024 - 9939-12

E-Mail: dr.ehrhardt@mental-fit.de
Website: www.mental-fit.de

 ausdrucken



Burnout-Test

Woran erkenne ich, ob ich wirklich einen Burnout habe, ob ich mir das nicht nur einbilde, wie schlimm das ist, was ich da habe, ob und wie dringend ich behandlungsbedürftig bin oder ob ich nur mal schnell einen Urlaub brauche.

Eine gute Frage.
Denn erst war das Ding ein peinlicher Zustand, den man lieber verschweigen sollte, dann war es plötzlich erlaubt und jede Menge Prominente hatten einen, danach wurde nur noch über die Trittbrettfahrer, Faulpelze, Versicherungsleistungserschwindler und Hyperchonder gesprochen. Mein Gott, wer hat denn da nun Recht. Wo finde ich den richtigen Burnout-Test, wonach muss ich bei Google suchen, schreibt man das zusammen Burnouttest oder sind das zwei Worte Burnout Test, gibt es überhaupt Burnout-Selbsttests?

Nun wichtig ist Burnout bekommen nur die Guten. Die ihre Arbeit gerne machen, die gerne zu viel und zu lange arbeiten und die einfach kein Maß mehr zwischen Anspannung und Entspannung pro Tag finden. Adrenalinjunkies. Und genau die wollen gar nicht krank sein, die erlauben es sich auch nicht krank zu sein und genau deshalb werden sie irgendwann krank. Sie geraten in eine Erschöpfung, aus der sie allein nicht mehr rauskommen.

Burnout ist nämlich nur ein unklarer Oberbegriff für Erschöpfungszustände. Nach vielen Jahren Arbeit mit schwer erschöpften Patienten (Kranke), mit überforderten und erschöpften Klienten (Gesunde), mit Leuten, die es mit der Arbeit so übertrieben haben, dass sie sich in depressive Fix und Foxi – nichts geht mehr Zustände gewirtschaftet haben (Kategorie: dumm gelaufen) weiß ich, was wichtig ist: zuhören, aufklären, verstehen, Lebensstil ändern, Entspannungszeiten in den Alltag einbauen. Punkt.

Klingt einfach. Ist es aber nicht. Am Anfang steht immer die Selbstdiagnose.
Ich stelle dazu vier Materialien zur Verfügung:

1. das Mentalometer www.mentalometer.de,

2. eine Beschreibung der 12 Phasen,

3. eine eher lustige Lektion zum Zuhören, Podcast nennt man das wohl, wo ein Zugführer völlig ausrastet, nachdem er sich in einer harmlosen Ansage-Situation 2x versprochen hat und

4. eine Möglichkeit mich anzurufen und in einem Kurzgespräch mit einem Experten, erste Fragen zu klären: Telefon: 08024 - 9939-0. 
 

Wer sich bereits in schweren körperlichen Erschöpfungszuständen befindet, sollte mal diese Seite studieren www.burn-out-muenchen.de. Die nennen sich nicht nur Burnout-Diagnostik-Institut BODI, die sind auch die gründlichsten für Burnout-Tests. Manche sind sauer, weil sie hören, dass ihr Körper richtig gut funktioniert (bzw. sind froh darüber), die meisten erschrecken darüber, wie viele Ausfallerscheinungen sie wirklich haben, welche Form des Burnout-Syndroms sie leben. Und alle sind froh darüber, dass sie jetzt wissen und verstehen, was da wirklich kaputt ist, und dass sie jetzt kompetent und wirksam wieder gesund gemacht werden können.      

Für alle gilt: Was dem Körper fehlt, wird wieder zugefüttert. Wo man nichts mehr versteht und verunsichert ist, gibt es persönliche Erklärungen und naturwissenschaftlich klare Befunde, wo Leid, Depression und Ängste sind, gibt es Einzeltherapie und Verständnis, mündlich und schriftlich. Es gibt Burnout-Seminare, Burnout-Trainings, die natürlich Anti-Burnout-Seminar oder Anti-Burnout-Training heissen. Es gibt auch Möglichkeiten für Burnout-Prävention.

Aber nur unter einer Voraussetzung. Dem Gelbe Seiten Fluch. Fragen Sie am besten jemand der sich da auskennt: dr.ehrhardt@mental-fit.deEuer Burnout-Experte
Dr. Karl-Werner Ehrhardt

Lektion: Der Burn Out (coaching-radio.de Dr. Ehrhardt: mp3-Datei 19,4 MB)

Lektion: Der Burn Out (mp3-Datei im zip-Archiv zum Download 18,2 MB)

Burn Out-CD-ROM bestellen


Burnout-mp3: © Copyright 2008 Heinz Strunk und Dr. Karl Werner Ehrhardt. Alle Rechte vorbehalten.


https://www.mental-fit.de/hoechstleistungen/burnout-test-burnout-selbsttest